Karin Erhard

Mitglied des geschäftsführenden Hauptvorstandes der IG BCE

Am 22. Februar 1961 in Calw, Baden-Württemberg geboren.

Nach dem Abitur 1981 Studium der Rechtswissenschaften an der Eberhard Karl Universität in Tübingen.

1988 Abschluss des ersten juristischen Staatsexamens und anschließendes Referendariat am Oberlandesgericht Stuttgart. 1991 Abschluss des zweiten juristischen Staatsexamens.

1991 bis 2004 Gewerkschaftssekretärin der IG Chemie-Papier-Keramik, tätig in der Hauptverwaltung Hannover, Vorstandsbereich Tarifpolitik/Humanisierung.

2004 bis 2006 Auslandsaufenthalt in den USA, Washington D.C.

2006 bis 2013 Leiterin der Abteilung Tarifrecht/-gestaltung und von 2013 bis 2017 Vorstandssekretärin Vorstandsbereich Tarife/Finanzen bei der IG BCE; von Oktober 2017 bis Juni 2019 Leiterin der Abteilung Justiziariat beim Vorstandsbereich 1 Gesamtleitung und Justiziarin der IG BCE.

Seit Juni 2019 Mitglied des geschäftsführenden Hauptvorstandes der IG BCE.

Karin Erhard ist Mitglied der SPD.

Karin Erhard ist verheiratet.

Neueste Beiträge

Über diesen Blog

Dieser Blog gibt nicht die Sichtweise der Chemie-Industrie wieder: Darum geht es hier gar nicht. Wir wollen auf diesen Seiten voneinander lernen und einander zuhören, offen und mit großem Respekt vor Perspektiven der Anderen. Nur so können wir Wege finden, die Zukunft gemeinsam zu gestalten.

Mehr erfahren