Über uns

Gestatten? Die deutsche Chemie.

Gestatten? Die deutsche Chemie.

Die Chemie arbeitet konsequent daran, die Ziele unserer Gesellschaft voranzubringen.

Das Know-how und die Technologien der chemischen Industrie sind häufig Voraussetzung dafür, dass andere Branchen Ideen in innovative Produkte umsetzen können. Eng vernetzt mit ihren Abnehmern und anderen Industriezweigen, liefert die deutsche Chemie Impulse für kreative Ideen, stärkt die Wettbewerbsfähigkeit des Standorts Deutschland und bringt uns somit alle ein wichtiges Stück voran.

Über uns

In Europa Nr. 1

Bei Umsatz, Investitionen sowie Forschung und Entwicklung belegt die chemische Industrie Spitzenpositionen – auch im internationalen Vergleich. Sie ist führend in Europa und liegt weltweit auf Platz 4. Gut ein Viertel des europäischen Chemieumsatzes wird von deutschen Unternehmen erwirtschaftet. Mit ihrer wirtschaftlichen Dynamik sendet die deutsche Chemie starke Impulse in alle Branchen. 

Über uns

Umsatz

2013 erwirtschaftete die Chemie rund 190 Milliarden Euro – etwa 11 Prozent des Gesamtumsatzes des Verarbeitenden Gewerbes. Das macht Rang 3 im nationalen Branchenvergleich. Ebenso wichtig ist der Anteil der Chemie bei Investitionen mit 11 Prozent (2012), bei Forschung und Entwicklung liegt er mit über 17 Prozent (2012) sogar noch höher. Diese Zukunftsorientierung zahlt sich aus: Neue Produkte ...und Verfahren aus der Chemie sparen der deutschen Industrie jedes Jahr zweistellige Milliardenbeträge.

Über uns

Mitarbeiter

Rund 438.000 Menschen arbeiten in der chemischen Industrie. Hinzu kommen etwa eine halbe Million Arbeitsplätze bei Zulieferern und Dienstleistern. Für die anspruchsvollen Tätigkeiten bildet die Chemie kompetente Mitarbeiter aus. Auch die Bezahlung kann sich sehen lassen – sie liegt um knapp 25 Prozent über dem Durchschnitt des Verarbeitenden Gewerbes. 

Über uns

Überall dabei

Riesen-Bandbreite: Die chemische Industrie stellt über 30.000 unterschiedliche Stoffe her, von Basischemikalien bis zu Ausgangsstoffen nach Maß für viele vertraute Anwendungen. Rund 80 Prozent der Produkte liefert die Chemie an Kunden aus anderen Industriezweigen – der unsichtbare Beitrag der Chemie in vielen Endprodukten unseres täglichen Lebens. 

Über uns

Stark im Ausland

Über Grenzen hinweg erfolgreich: 2012 verkaufte die deutsche Chemieindustrie in Deutschland produzierte Waren im Wert von knapp 113 Milliarden Euro ins Ausland – bei einem Gesamtumsatz von rund 187 Milliarden Euro. Im gleichen Zeitraum produzierten deutsche Chemieunternehmen in ausländischen Betrieben mit 390.000 Mitarbeitern Chemikalien im Wert von mehr als 191 Milliarden Euro. Die Investitionssumme ...im Ausland belief sich auf 7,7 Milliarden Euro.

Mobilität

Unbeschwert unterwegs

Trotz weltweiter Vernetzung geht nichts über die gemeinsame ...Zeit mit Freunden und Familie

MEHR ZUM THEMA

Klimafreundlich wohnen

Schlau sparen? Dicht dämmen!

Immer, wenn Warmes warm und Kaltes kalt bleiben soll, ...kommt sie ins Spiel: die Dämmung.

MEHR ZUM THEMA

Urlaub

Gute Reise!

Dank der Chemie können Sie unbesorgt die Welt erkunden. ...Denn auch in der schönsten Zeit des Jahres ist sie Ihr treuer Begleiter.

MEHR ZUM THEMA

Autoreifen

Die Reife(n)prüfung

Autoreifen sind eine runde Sache. Ihre Entwicklung ...jedoch gleicht der Quadratur des Kreises.

MEHR ZUM THEMA

Gesundheit

Wirksame Wirkstoffe

Viele Krankheiten haben durch neu entwickelte Medikamente ...ihren Schrecken verloren.

MEHR ZUM THEMA
TEILEN